10. September 2009

Mandel-Zimt-Spiral-Brot

Mandel Zimt Brot This post is written in german as well as in english. To read this post in english, please scroll down to the tab-bar and click on the tab “English”

Seit dem letzten BBD habe ich viele süße Brote auf meiner nach Backliste stehen. Besonders angetan haben es mir die verschiedenen Rosinen-Zimt-Spiral-Brote. Mit den Rosinen ist es hier nur so eine Sache. Mein Schatz ist der Meinung, das Rosinenherstellung Mord an wehrlosen Trauben sei, und dass wir lieber frische Trauben essen sollten.

Daher habe ich nach einiger Überlegung anstatt Rosinen Mandeln genommen. Das Rezept wurde von den Rezepten von Steve und Sara inspiriert.

Geschmeckt hat es sehr lecker! Besonders gut ist es, wenn man die Scheiben kurz in den Toaster steckt, dann dufte die ganze Küche nach Zimt.

Deutsch

Mandel-Zimt-Spiral-Brot

Teig:

  • 250g Mehl Typ 550
  • 250g Mehl Typ 1050
  • 20g Zucker
  • 10g Malz, diastisch
  • 5g Salz
  • 7g frische Hefe
  • 1 Ei
  • 30g Butter
  • 150g Joghurt
  • 50g Milch
  • 120g Wasser
  • 100g Mandeln, gehackt

Füllung:

  • 50g Zucker
  • 4g Zimt
  • 20g geschmolzene Butter

Die Zutaten für den Teig miteinander für 3 min auf langsamer Stufe in der Küchenmaschine kneten. Dann weiter 5 min mit hoher Geschwindigkeit kneten, bis zur mittleren Glutenentwicklung.

Den Teig 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig zu einem Viereck ausrollen (Kantenlänge: ca. 25 cm mal 40 cm, so dass die kurze Seite so lang wie die Brotform ist) und mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Zimt und Zucker vermengen und auf die geschmolzene Butter streuen. Die Teigplatte von der kurzen Seite her aufrollen und in die gefettete Brotform legen.

1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Bei 220°C mit Dampf für 30 min backen.

English

Since last BBD I have a lot sweet breads on my toDo list. Especially raisin cinnamon breads are on top of the list. But raisins are a minor problem here. My boyfrind is sure that raisins are murdered grapes. He always tells me that it is better to eat them fresh. :-)

So I decided to replace raisins with almonds. The recipe was inspiered by Steve and Sara.

The Bread taste so good! And when I toast it the whole kitchen is filled with cinnamon fragrance.

Almond-Cinnamon-Swirl-Bread

Dough:

  • 250g flour Typ 550
  • 250g flourTyp 1050
  • 20g sugar
  • 10g malt diastic
  • 5g salt
  • 7g fresh yeast
  • 1 egg
  • 30g butter
  • 150g yoghurt
  • 50g milk
  • 120g water
  • 100g almond, chopped

filling:

  • 50g sugar
  • 4g cinnamon
  • 20g melted butter

Knead the incredients for 3 min on slow speed, then another 5 min with high speed untill medium gluten development.

Ferment the dough for one hour.

Roll the dough into  a square ( 25 cm x 40 cm, the shorter side as long as the bread pan) and spread with melted butter. Mix sugar with cinnamon and sprinkle on the dough and roll it from the long side into a log. Place in a buttered pan.

Proof for one hour untill it double its volume.

Bake at 220°C for 30 min.

Das ist mein Beitrag für Susans wöchentliches Yeastspotting. Einen Besuch auf ihrer Seite kann ich sehr empfehlen, es gibt dort so viele schöne Brote zu bestaunen.

Print Friendly

5 Gedanken zu Mandel-Zimt-Spiral-Brot

  1. SteveB 11. September 2009

    Stefanie, perhaps your boyfriend might reconsider. Like sun-dried tomatoes, raisins provide a more intense, concentrated flavor and sweetness than their fully hydrated counterparts. Cinnamon and raisins became a classic combination for good reason! :)

    Antworten
  2. Chaosqueen 11. September 2009

    Das Spiralbrot wird es morgen zum Frühstück geben.
    Ich plane, es für die letze Teigruhe über Nacht in den Kühlschrank zu stellen und es dann morgen Früh zu backen. Mal sehen, ob es klappt.

    Antworten
  3. Stefanie 25. September 2009

    @ Steve: After I read your comment to my boyfrind, he told me, that the only thing made of grapes he could accept would be a glas of good wine. lol I fear that is a hopeless case. I think I will do a raisin cinneamon bread for my colleagues who like raisins.
    @ Chaosqueen: Ich hoffe, es hat geklappt!
    @ Laura and Susan: Thank you! I think, the next time I would roast the almonds and maybe caramalise them to add even more flavor to the bread.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>