26. Dezember 2011

Wie man Sterne aus einer Teigkugel formt

Sterne formen

Sterne aus einer Teigkugel zu formen ist eigendlich ganz einfach. Ich habe eine kleine Bilderserie gemacht, um zu zeigen, wie es geht.

Um die Sterne zu formen wird der Teig zu Kugeln geschliffen. Nun die Teigkugeln etwas flach drücken und in die Mitte mit einer Teigkarte oder einem Messer drei sternförmige Schnitte machen, die fast bis zum Rand gehen (Bild 2).  Die Spitzen werden nun nach außen gezogen(Bild 3), so dass ein Stern entsteht(Bild 4).

Print Friendly

4 Gedanken zu Wie man Sterne aus einer Teigkugel formt

  1. Gabi 27. Dezember 2011

    Danke für den Tipp – ich habe ein Rezept für “leuchtende Sterntaler” (mit Teelicht in der Mitte), da kommt das genau richtig!

    Antworten
  2. cinzia 3. Januar 2012

    Here are the instructions! :-)
    and … never thought of using a credit card … well, only just after satisfying shopping, :-)
    thank youuu!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>