December 11th, 2014

Chocolate Cardamom Sablés

Schokoladen-Kardamom-SablesThis Month I published another recipe in the staff journal of the university of cologne. And this time it is a chocolate cardamom sablé recipe, perfect for Christmas.

Sablé is French and means “Sand” and as tender and friable is this cookie inspired by the French original. With cacao, cardamom and cinnamon the cookies are very aromatic and the little salt crystals of the fleur de sel are the perfect contrast to the sweet cookie.

When making the dough you have to take care of two things: Butter and egg white should both have room temperature, to ensure a soft dough perfect for piping and you should just fold the flour under to ensure a tender cookie. But then they are easily made and a perfect treat for Christmas time!

Chocolate Cardamom Sablés

yields about 50 cookies

Dough

  • 250g soft Butter
  • 125g powdered sugar
  • 1/2 Tsp Salt (preferable Fleur de Sel)
  • 1 Tsp cardamom
  • 1 Tsp cinnamon
  • 70g egg white (of 2 size L), room temperature!
  • 40g cacao
  • 250g flour Type 405

Cream Butter and podered sugar together with salt and spices for about 3 min, until the mixture is light and creamy. Now add the eggwhite and whip for another 3 min. It is very important that the eggwhite has room temperature otherwise the mixture will turn into a grain consistency and hard to pipe!

Now sieve cacao and flour and fold it under the eggwhite butter mixture. Fill in a piping bag with a star pipe (7mm Diameter) and pipe cookies in a zick-zack pattern.

Bake at 175°C for 18 min.

Tip: Kardamom and Cinnamon can be replaced by finely grated orange peel!

7 Responses t_on Chocolate Cardamom Sablés

  1. Steffi December 16th, 2020

    Hallo Stefanie,

    der Teig lässt sich bei mir eher schwer spritzen, läuft mir im Ofen aber leider auseinander (Ober-/Unterhitze vorgeheizt, 175 Grad). Hast Du einen Tipp, was schief gelaufen sein könnte? Vielen lieben Dank!

    LG

    Reply
    1. Stefanie December 18th, 2020

      @Steffi: Die Mischung schlecht zu spritzen und verlaufen lässt mich auch etwas ratlos zurück. Meist kommt das Breitlaufen entweder vom zu langen Schlagen der Masse (dann lässt sie sich aber gut spritzen) oder es liegt an der Temperatur von Teig / Ofen. Du könntest probieren, nach dem Spritzen den Teig kaltzustellen (Balkon o.ä), so dass das Blech gut durchgekühlt in den Ofen kommt.

      Reply
  2. Stefanie harding November 26th, 2020

    Guten Morgen, das ist ein wirklich leckeres und etwas außergewöhnliches Rezept.
    Was hast du für einen Spritz Beutel,meiner ist gerade kaputt und ich muss mir einen neuen kaufen
    Mit einem günstigen funktioniert das ja nicht.
    Stefanie

    Reply
    1. Stefanie November 26th, 2020

      @Stefanie: Mein Spritzbeutel ist von Manufaktum und ich bin sehr zufrieden damit.

      Reply
  3. Karl-Heinz Sammet December 9th, 2016

    Hallo Stefanie,

    sehr, sehr gut !
    Wie eigentlich alles, das ich bisher nach deinen Rezepten gebacken habe.
    Frohe Weihnachten.
    LG Karl-Heinz

    Reply
  4. Susanna December 18th, 2014

    Oh, das klingt nach einem großartigem Rezept. Bisher hatte ich nie Glück mit Spritzgebäck. Entweder der Spritzbeutel explodiert oder das Gebäck läuft breit. Werd es aber trotzdem mit diesen leckeren Sablés versuchen!

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.