22. Februar 2009

BBD#17: Kartoffel-Bagel-Sterne

Als ich das Thema des 17. Bread Baking Day gesehen habe, ist mir direkt dieses Rezept  eingefallen. Es stand schon etwas länger auf meiner Nachbackliste und ich hatte nur auf eine Gelegenheit gewartet, sie zu backen.

Die Methode, mit der die Sterne geformt werden, kannte ich bereits aus Bertinets „Brot für Genießer“.  Ich finde es immer wieder erstaunlich, welchen Effekt drei Schnitte haben können.

Für das Garen der Kartoffeln habe ich Mirkowelle verwendet, denn für drei Kartoffeln wollte ich keinen Topf aufsetzen. Es ist eine sehr simple Methode: Kartoffeln waschen und rund um anpiksen, tropfnass in ein Mikrowellen-geeignetes Gefäß geben und bei 750 Watt für 2 bis 5 min in der Mikrowelle garen. Die Zeit, die die Kartoffeln zum garen brauchen, hängt natürlich von ihrer Größe ab. Danach habe ich die Kartoffeln gepellt und gestampft.

Kartoffel-Bagel-Sterne

ergibt 15 Stück

Vorteig:

250g Mehl (Type 550)

125g Wasser

2g Hefe

Haupteig:

der gesamte Vorteig

350g Mehl (Type 550)

225g Wasser

12g Salz

10g Hefe

35 g Honig

200g gestampfte Kartoffeln

Zum Bestreuen:

Sesam

Für den Vorteig Mehl, Wasser und Hefe verrühren und für 2 bis 3 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Vorteig mit den anderen Zutaten des Haupteigs in die Schüssel der Küchenmaschine geben und kneten, bis sich der Teig von den Wänden löst und der Gluten zu 50 Prozent entwickelt ist. Der Teig ist weich, aber nicht klebrig.

Für 30 min gehen lassen.

Teigstücke von etwa 80g abwiegen. Zu Kugeln schleifen und mit einer Teigkarte oder alten Kreditkarte in der Mitte drei Schnitte machen, die sich alle in der Mitte kreuzen. Es entstehen dadurch 6 Spitzen in der Mitte. Diese nach aussen ziehen, so dass ein Stern entsteht.

Für etwa eine Stunde gehen lassen (oder über Nacht im Kühlschrank).

In einem flachen Topf Wasser mit 2 EL Zucker aufkochen lassen. Die Bagel nacheinander in das siedene Wasser geben (in meinen Topf passen zwei auf einmal), und auf jeder Seite 1 min kochen lassen.

Auf ein Backblech geben und mit Seasam bestreuen.

Im Backofen bei 200°C für etwa 15 min backen.

Print Friendly, PDF & Email

7 Gedanken zu BBD#17: Kartoffel-Bagel-Sterne

  1. Lien 22. Februar 2009

    What a wonderful looking bagels. I love that starmaking trick from Bertinet too! Thanks for entering this BBD#17!

    Antworten
  2. Pingback: Hefe und mehr » Blog Archive » Kartoffelbrötchen

  3. Pingback: Hefe und mehr » Blog Archive » Weihnachtsbaum-Brötchen

  4. Pingback: Focaccia | Hefe und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.