11. Juni 2009

Sennen-Käsekartoffeln mit Kohlrabi

Petra von  Chili und Ciabatta hat die Sennen-Käsekartoffeln für ihren Sohn, einem „bekennenden Liebhaber von geschmolzenen Käse“, gekocht. Einen bekennenden Liebhaber von geschmolzenen Käse habe ich auch zu Hause, daher habe ich die Kartoffeln direkt nachgekocht. Mein Schatz war so begeistert, dass ich sie diese Woche direkt nochmal gekocht habe. Sie sind aber auch wirklich lecker! Meine einzige Änderung: Ich habe nochmal die gleiche Menge Kohlrabi zu den Kartoffeln hinzugefügt.

 

Sennenkäsekartoffeln mit Kohlrabi

  • 1El Butter
  • 500g Festkochende Kartoffeln
  • 500g Kohlrabi
  • 2 Zwiebeln
  • 150g Edamer (orginal: junger Bergkäse oder Raclettkäse)
  • 100ml Sahne
  • Schnittlauch
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

Die Kartoffeln und den Kohlrabi schälen und in 5 mm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Käse ebenfalls würfeln.

Die Butter in einer antihaft-beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln und die Kohlrabi unter Rühren anbraten, dann einen Deckel auflegen und unter mehrmaligen Schütteln der Pfanne fast zu Ende garen. Nun den Deckel entfernen und die Zwiebelchen zufügen und fertig braten. Die Käsewürfel darüber streuen, dann die Sahne mit dem Schnittlauch, Salz und Pfeffer würzen und über die Kartoffeln verteilen. Den Deckel auflegen und nochmal kurz erhitzen.

Mit einem gemischten Salat servieren.

 

Print Friendly, PDF & Email

Keine Gedanken zu Sennen-Käsekartoffeln mit Kohlrabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.