8. Dezember 2011

Gewürzkuchen vom Blech

101_9085Am Donnerstag war es wieder einmal soweit, eine Disputation stand in unserer Arbeitsgruppe bevor. Den traditionellen Doktorhut hatten wir schon Montags gebastelt und den Doktorwagen Mittwochabend vorbereitet. Mittwochnacht habe ich dann noch den Doktorkuchen gebacken. Meist backen wir einen einfachen Schokoladenkuchen für diesen, doch irgendwie fühlte ich mich in diesem Moment sehr weihnachtlich und so habe ich mein Schokoladenkuchen-Rezept modifiziert: Die Kakaomenge habe ich reduziert, genauso wie die Zuckermenge, doch dafür kamen geriebene Schokolade und ein wenig Lebkuchen-Gewürz in den Teig. Ich habe nur wenig Gewürz verwendet, so dass sie deutlich zu schmecken sind ohne sich in den Vodergrund zu drängen. Durch den hohen Flüssigkeitsanteil, der Teig viel weicher als einen normalen Rührteig macht, bleibt der Kuchen wunderbar saftig. Diese Variante ist bei allen gut angekommen, auch der frisch gebackene Doktor mochte ihn, und so wird es bei uns bestimmt noch öfters geben.

Wissenschaftlicher Nachtrag: Die Deko auf dem Kuchen stellt (vereinfacht) ein Protein-Netzwerk dar, welches mein Kollege während der Doktorarbeit  erstellt hat. Mit Smarties und Lakritzschnüren kann man wirklich tolle Dinge anstellen!

Gewürzkuchen vom Blech

  • 600g Mehl Type 405
  • 30g Kakao
  • 12g Salz
  • 30g Backpulver
  • 360g weiche Butter oder Margarine
  • 450g Zucker
  • 420 g Milch #1
  • 1 Tl Lebkuchengewürz
  • 300 g Milch #2
  • 6 Eier (Größe L)
  • 200g Zartbitter-Schokolade (gerieben)

Mehl, Kakao, Salz und Backpulver in eine Schüssel sieben, und die weiche Butter hinzufügen. Mit den Rührbesen des Mixers etwa 2 min langsam rühren, bis ein sehr krümmeliger Teig entstanden ist, nun den Zucker und die Milch #1 in kleinen Portionen abwechselnd hinzufügen und unterrühren, dies dauert etwa 3 min. Nun wird Milch #2 und Eier miteinander vermengt und wiederum in kleinen Portionen unter den Teig gerührt. Der Teig hat nun eine sehr flüssige Konsistenz.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gießen.

Im Backofen bei 170°C etwa 45 min backen.

Nach dem Backen mit etwas Puderzucker bestäuben.

Print Friendly, PDF & Email

1 Gedanke zu Gewürzkuchen vom Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.