7. April 2013

Weiße Schokolade-Muffins mit Vanille und Kardamom

Weiße Schokolade MuffinsWenn wir einen Kuchen brauchen, der sich problemlos transportieren lässt, dann sind Muffins immer eine gute Wahl. Für den Geburtstagkaffee meiner Schwester brauchten wir so einen gut transportierbaren Kuchen. Bei der Frage, was sie sich wünsche, war sie jedoch etwas unschlüssig und so habe ich mich vom Inhalt meines Backvorräte-Schrankes inspiriren lassen.

Die weiße Schokolade ist noch ein Überbleibsel der Weihnachtsbäckerei und da Schokolade in Muffins immer eine gute Idee Idee ist, war die Idee geboren: Muffins mit geschmolzener weißer Schokolade im Teig und einem Hauch von Vanille und frisch gemahlenem Kardamom.

Schnell gemacht und gleichzeitig sehr lecker – Genau das Richtige für einen Geburtstag.

Weiße Schokolade-Muffins mit Vanille und Kardamom

ergibt 12 Muffins

  • 200g Milch
  • 100g Butter
  • 100g Weiße Schokolade
  • 2 Eier
  • 70g Zucker
  • 1 Vanilleschote, davon das Mark
  • 1/3 Tl Kardamom (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • 250g Mehl Type 405
  • 2 Tl Backpulver

Den Backofen auf 190°C vorheizen.

Milch zum Kochen bringen und Butter und Schokolade darin schmelzen. Während die Mischung abkühlt, werden Eier mit Zucker, Salz, Vanillemark und frisch gemahlenen Kardamom schaumig schlagen. Dann die Milchmischung einrühren. Zuletzt Mehl und Backpulver hinzufügen und unterrühren.

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen, den Teig bis knapp 1cm unter dem Rand einfüllen und bei 190°C (175°C Umluft) für 15 –20 min backen.

Print Friendly

Keine Gedanken zu Weiße Schokolade-Muffins mit Vanille und Kardamom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.