19. Dezember 2011

Weihnachts-Madeleines

Weihnachts-MadeleinesZur Taufe meiner kleinen Nichte habe ich Madeleines gebacken. Das Rezept für die hellen Madeleines habe ich bereits vor einiger Zeit gepostet, doch nur eine Sorte erschien mir zu langweilig. Und darum habe ich Madeleins mit Kakao und Lebkuchengewürz abgeschmeckt.

Dadurch bekommen die Madeleines einen weihnachtlichen Touch.

Weihnachts-Madeleines

ergibt 30 Madeleines

  • 75g Zucker
  • 75g Honig
  • 160g Ei (3 große Eier)
  • 135g Mehl Type 405
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 15g Kakao
  • 1 Tl. Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 5g Backpulver
  • 150g geschmolzene Butter

Zucker, Honig, Salz, Vanilleextrakt, Gewürze und Eier verrühren, Mehl und Backpulver unterrühren. Nun die geschmolzene Butter oder Magarine in den Teig einarbeiten.

Die Madeleine-Form fetten und jede Vertiefung mit etwa einem Esslöffel Teig füllen.

Bei 200°C etwa 10 min backen.

Print Friendly

3 Gedanken zu Weihnachts-Madeleines

  1. Reka 27. Dezember 2011

    Gestern habe ich deine Weihnachtsmadeleines probiert und sie schmecken prima. Genau das richtige Aroma. Sie erinnern mich ein bischen an Gewürzkuchen. Also schon wieder ein Rezept zum Nachbacken. 🙂

    Liebe Grüße Mama

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.