8. September 2012

Äffchen-Kuchen

DSC_0091Ich bin ein wenig im Rückstand mit meinen Blog-Einträgen. Hier kommt daher noch ein Geburtstagskuchen. Dieser Kuchen war nicht für mich, ich habe ihn breits im August für eine sehr niedliche junge Dame gebacken, die ein großer Fan von Affen ist. Und da sie B-A-N-A-N-E-N liebt und es von elterliche Seite das OK für einen Kuchen gab, habe ich für ihren ersten Geburtstag einen Äffchen-Kuchen gebacken. Die Idee hierfür stammt von Smitten Kitchen, die diesen Kuchen für den ersten Geburtstag ihres Sohnes gebacken hat.

Allerdings habe ich die Zuckermenge im Rezept drastisch reduziert und an Stelle von Buttercreme lieber eine Ganache verwendet.

Der Kuchen war sehr niedlich, lecker bananig und saftig.

Äffchen-Kuchen

Teig

  • 400g Mehl Type 405
  • 17g Weinstein-Backpulver (ein Packet)
  • 5g Salz
  • 1 Tl Zimt
  • 225g Butter
  • 150g Zucker
  • 20g selbstgemachter Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 100g Joghurt
  • 550g sehr reife Bananen (etwa 5-6 Bananen)

dunkle Ganache

  • 200g Sahne
  • 100g Zartbitterschpkolade

helle Ganache

  • 100g Sahne
  • 50g weiße Schokolade

Mehl mit Backpulver, Salz und Zimt vermengen. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nun die Eier nach und nach hinzugeben und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Zerdrückte Bananen und Joghurt unterrühren. Zuletzt das Mehl-Gemisch unterrühren.

In eine Springform (Durchmesser 24 cm)und 2 kleine Förmchen (Durchmesser 7 cm) damit füllen und für 45 min bei 175°C backen (die kleinen Förmchen brauchen ca 25min).Den Kuchen abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Ganache die Schokolade in der Sahne schmelzen und im Kühlschrank erkalten lassen. Nach dem Erkalten die Ganache kurz aufschlagen.

Für die Ohren die beiden kleinen Kuchen an einer Seiten etwas gerade schneiden und mit Ganache an den Kuchen “keben”. Nun mit weißer Ganache das Gesicht aufzeichen und den restlichen Kuchen mit dunkler Ganache bestreichen. Zuletzt Augen, Mund und Nase mit dunkler Ganache aufzeichnen.

Print Friendly, PDF & Email

1 Gedanke zu Äffchen-Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.