6. März 2014

Cremiger Schokoladenpudding mit Sahnehaube

DSC_3855Und schon folgt Teil 2 der Nachtisch-Nachlese vom vorletzten Wochenende!

Da man mit Schokoladenpudding sowohl bei kleinen als auch großen Genießern nichts falsch machen kann, hatte ich mich als zweiten Nachtisch für einen Pudding (oder korrekter Flammerie) mit echter Zartbitterschokolade entschieden. Und wie erwartet kamen der leckere, cremige Pudding bei allen gut an!

Cremiger Schokoladenpudding mit Sahnehaube

16 kleine Gläschen

Pudding

  • 300g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 l Milch
  • 80g Stärke
  • 20g Kakao
  • 200g Sahne

Dekoration

  • 200g Sahne
  • Schokoröllchen

 

100g Milch mit Kakao und Stärke verrühren. Die restliche Milch mit Zucker und Salz aufkochen und die Schokolade in der heißen Milch auflösen. Die Stärke-Milchmischung unterrühren und unter rühren aufwallen lassen.

In eine Schüssel umfüllen und zum Abkühlen Frischhalte-Folie auf die Oberfläche legen, damit sich keine Haut bildet. Nach dem Abkühlen mit einem Schneebesen glattrühren, die Sahne steifschlagen und unterheben.

In Gläschen abfüllen und mit geschlagener Sahne und Schokoröllchen dekorieren

 

Print Friendly

Keine Gedanken zu Cremiger Schokoladenpudding mit Sahnehaube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.