22. Mai 2014

Mohnbrötchen mit weißer Schokolade

Mohnbrötchen (1)Diese Brötchen spuken mir im Kopf herum, seit Lutz Bilder von seinem Ausflug in eine elsässische Bäckerei gepostet hat. Dort gab es unter anderem Baguettebrötchen mit weißer Schokolade. Das klang schon mal gut, mir war aber sofort klar, dass auch noch etwas Mohn in den Teig gehörte, denn die Nussigkeit vom Mohn ergänzt die vanillige Süße der weißen Schokolade sehr gut. Der Kontrapunkt zu der Süße wird  von einem herzhaften Brötchenteig mit einem großen Vorteiganteil und Olivenöl im Teig gesetzt. Am Besten isst man diese Brötchen pur oder nur mit ein wenig Butter, dann kommt ihre geschmackliche Vielfalt am besten z u Tragen.

Beim Hacken der Schokolade sollte man übrigens darauf achten, dass die Schokoladenstückchen nicht zu groß werden, denn große Stücke zeichnen sich durch die Neigung aus, kleine Schokoladen-Vulkane an der Brötchenoberfläche zu bilden. Die Schokolade karamellisiert dann an der Oberfläche, was auch gut schmeckt, aber nicht so hübsch aussieht.

Mohnbrötchen mit weißer Schokolade

ergibt 12 Brötchen

Pâte fermentéeMohnbrötchen mit weißer Schokolade

  • 250g Mehl Type 550
  • 160g Wasser
  • 15g Olivenöl
  • 5g Hefe
  • 5g Salz

Teig

  • Pâte fermentée
  • 250g Mehl Type 550
  • 125g Wasser
  • 20g Olivenöl
  • 5g Hefe
  • 5g Salz
  • 30g Mohn
  • 125g weiße Schokolade, klein gehackt

Alle Zutaten für den Pâte fermentée für 3 min verkneten und 1 Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen, dann im Kühlschrank für mindestens 12 Stunden (bis zu 48 Stunden) fermentieren.

Für den Teig  Pâte fermentée, Wasser, Öl, Hefe und Salz mit der Küchenmaschine 5 min bei langsamer Geschwindigkeit kneten. Nun Mohn und die gehackte weiße Schokolade hinzufügen und unterkneten.

1 Stunde gehen lassen.

Den Teig in 80g Stücke teilen, zu Kugeln schleifen und diese dann etwas länglich rollen. 15 min entspannen lassen, dann leicht flachdrücken und die Teiglinge längs einschneiden. Der Schnitt sollten so tief sein, dass die Teigling zu 1/4 eingeschnitten ist. Den Schnitt zusammenlegen und die Brötchen mit dem Schnitt nach unten etwa 40 min gehen lassen.

Den Backofen auf 250°C vorheizen.

Die Brötchen umdrehen und auf ein Backblech setzen. Mit Wasser einsprühen und mit Dampf bei 250°C für 18-20 min backen.

Print Friendly, PDF & Email

Keine Gedanken zu Mohnbrötchen mit weißer Schokolade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.