18. November 2018

Druck-Funktion

imageNachdem ich das Druck-Plugin im Rahmen der DSGVO-Umstellung deaktivieren musste, habe ich mir die Finger wund gesucht nach einer DSGVO-konformen Lösung. Das Problem mit allen gefundenen kostenfreien Plugins ist aber, dass sie die IP-Adresse weiterleiten. Da die IP-Adresse seit Einführung der DSGVO zu den persönlichen Daten gehört, sind sie damit nicht DSGVO-konform. Um das zu umgehen, hätte ich jährlich Lizenzgebühren zahlen müssen. Doch da ich die Kosten für den Blog schon immer aus eigener Tasche zahle (weil mir die Werbefreiheit im Blog wichtig ist), kam diese Lösung nicht in Frage.

Und so haben der Liebste und ich den Sonntagmorgen damit verbracht, ein sogeanntes “Style Sheet” für den Druck zu programmieren. Wenn ihr jetzt auf Drucken klickt (entweder im Browser oder unter dem jeweiligen Post), dann druckt ihr ab jetzt wirklich nur noch den Post – ohne Kommentare, Bilder, Seiten-Menüs oder anderen Schnickschnack. Ich hoffe, das hilft dem einen oder anderen weiter!

8 Gedanken zu Druck-Funktion

  1. Ingrid 18. November 2018

    Hallo das ist so großartig! Dankeschön, ich liebe diesen Blog und schätze die Werbefreiheit sehr! Also nochmal ein herzliches Dankeschön aus dem hohen Norden für die Rezepte, die tollen Inspirationen und die viele Arbeit! Liebe Grüße Ingrid

    Antworten
  2. Ulrike Martin 18. November 2018

    Wunderbar, liebe Stefanie, das ist eine große Hilfe! Vielen Dank auch für die Mühe, die du dir mit dem Blog seit so vielen Jahren machst. Ich lese ihn immer wieder gern und habe schon vieles daraus mit Erfolg gebacken. Der Sonntagszopf mit süßem Starter ist bei uns ein Dauerbrenner.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    Antworten
  3. Kerstin 18. November 2018

    Hallo Stefanie,
    das ist super von euch. Ganz lieben Dank dafür, das hilft mir total. Fühlt euch gedrückt.
    Noch einen schönen,sonnigen Sonntag.
    Lieben Gruß

    Kerstin

    Antworten
  4. Reka Herberth 18. November 2018

    In der Küche habe ich lieber Papier statt Displays. Darum ein extra Dankeschön für die wieder eingeführte Druckfunktion und nicht zu vergessen dafür das wir kostenfrei von deinen Kenntnissen profitieren dürfen.

    PS: Den gefederten Zimtsternausstecher kann ich nur empfehlen! Foto folgt😊

    Antworten
  5. Christine 18. November 2018

    Liebe Stefanie,
    auch von mir ein großes Dankeschön für deine große Mühe insgesamt, es gibt so wenig Blogs, die ich noch gern lese, aber deiner gehört auf jeden Fall dazu!
    Liebe Grüße

    Antworten
  6. Elisabeth Mann 18. November 2018

    Lieben Dank für deinen großartigen Blog,ich freue mich jedesmal und habe schon reichlich Rezepte nachgebacken!Danke auch für die Druckversion!!Viel Freude weiterhin,Elisabeth

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.