21. März 2019

Ein kleiner Huddel beim Buchdruck…

DSC_0268Heute kam mein Belegexemplar für die Neuauflage von “Hefe und mehr – Lieblingsbrote selbstgebacken” an. Solche Pakete zu öffnen hat immer ein bisschen was von Weihnachten für mich. Auf den ersten Blick war dann auch nichts ungewöhnlich, nur fand ich es etwas ärgerlich, dass der Titel nicht ganz mittig saß. Beim Blättern durch das Buch dachte ich mir die ersten Seiten nichts, bis mir klar wurde: Das ist ja der Text von Band 2! Hier gibt es ein kleines Video vom Buch bei Instagramm.

Kurze Zeit später hatte ich schon einen sehr freundlichen Herr von BOD am Telefon. Und nach kurzer Prüfung war klar: Das ist ein Bindefehler. Und das beim Binden auch noch meine eigenen beiden Bücher durcheinander geraten waren, hat wohl was von einem Sechser im Lotto. Und ich finde es ja schon ein bisschen lustig, dass ich jetzt ein ganz besonderes “Hefe und mehr 2” – Buch besitze.

Was mich allerdings stört, ist der Gedanke, dass irgendwo ein Leser ein “Hefe und mehr 2”-Buch bekommen hat, dass aber das Innenleben von “Hefe und mehr 1” in sich trägt. Lieber unbekannter Leser: Wenn du dashier liest, schreib doch eine Mail an mich oder BOD, damit wir das Buch austauschen können!

Keine Gedanken zu Ein kleiner Huddel beim Buchdruck…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.