13. Februar 2018

Backkurs–Planung

FlyerNachdem bei den anstehenden Backkursen (Macaronkurs, Anfängerkurs, Getreideschätze-Kurs) in jedem Kurs nur noch ein Platz frei ist, starte ich langsam in die Planung des Backkurs-Herbstes. Wer Interesse an einen weiteren “Zeit zum Brotbacken”-Kurs im Oktober (voraussichtlich am Anfang der NRW-Herbstferien), kann sich unverbindlich bei mir melden. Für mich erleichtert das die Planung sehr und ihr habt dann die Gelegenheit, die Kurse zu buchen, bevor sie für alle online gehen.

Ausserdem trage ich eine Kursidee mit mir herum, denn inzwischen wurde ich mehrfach auf einen Stollenkurs angesprochen.  Gibt es ein allgemeines Interesse an einem solchen Kurs? Wenn sich hierfür genug Interessenten finden, würde ich ein Kursprogramm zusammenstellen.

Schreibt mir einfach eine Email an post @ hefe – und –mehr . de (ohne Leerzeichen) oder hinterlasst einen Kommentar, wenn ihr an dem einen oder anderen Kurs Interesse habt!

5 Gedanken zu Backkurs–Planung

  1. Suse 13. Februar 2018

    huhu,

    stollenkurs wäre super. bitte auch eine leichte vollkornvariante einbauen, vielleicht so 70% vollkorn?
    grüße suse

    Antworten
  2. Karin 18. Februar 2018

    Hallo Stefanie, ich hatte dir schon mal eine e-mail geschickt!
    Also, ich würde mich sehr über einen Kurs „Zeit zum Brotbacken“ freuen !
    Liebe Grüße Karin

    Antworten
  3. Kerstin Hahnke 4. März 2018

    Hallo liebe Stefanie,

    ich würde gern mit einer Freundin zu diesem Kurs kommen.
    Baust du auch Vollkorn mit ein?

    Freu mich schon auf den Kurs 😊

    Antworten
    1. Stefanie 4. März 2018

      @Kerstin: es sind noch ein genau zwei Plätze für den Zeit zum Brotbacken-Kurs frei. Ich habe sie gerade für euch reserviert, wenn du sie buchen möchtest, sag mir einfach Bescheid!
      Zum Thema Vollkorn: Es ist ein reines Dinkel-Vollkornbrot dabei und verschiedene Brote mit Vollkorn-Anteil. Gerade bin ich dabei, noch ein Schwarzbrot oder ein Kasten-Vollkornbrot in den Kurs einzubauen, weil da viel Interesse besteht.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.