24. Mai 2012

Saure Sahne – Quarkeis mit Himbeeren

Schmand-Quark-EisBei den Aussentemperaturen wurde es Zeit, die Eis-Saison offiziell zu eröffnen.

Im Labor haben wir Anfang dieser Woche auch schon Eis gemacht, und zwar den beliebten Klassiker Zitrone-Joghurt.

Nach der Heimfahrt von der Arbeit in der überhitzten Bahn brauchten wir heute eine Abkühlung, und so habe ich mich nach einer kurzen Inventur des Kühlschranks von den vorhanden Resten zu einem Saure Sahne-Quarkeis mit Himbeeren inspirieren lassen.

Bei warmen Wetter bin ich ja immer ein großer Freund von fruchtig-frischen Eissorten.

Schnell gemacht und super cremig hat dieses Eis auf jeden Fall Potential zum Lieblingseis.

Saure Sahne – Quarkeis mit Himbeeren

  • 200g Himbeeren
  • 100g Sahne
  • 200g Saure Sahne
  • 200g Quark
  • 125g Puderzucker
  • 25g Akazienhonig
  • 1/2 Zitrone, davon der Saft
  • 1 Prise Salz

Himbeeren mit Sahne, Honig und Zucker pürieren, saure Sahne und Quark unterrühren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. In der Eismaschine nach Herstellerangaben gefrieren lassen.

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu Saure Sahne – Quarkeis mit Himbeeren

  1. Chaosqueen 27. Mai 2012

    Ich bin auch ein großer Fan dieser Frucht-Eis-Sorten und die damit verbundene Resteverwertung ist ein äußerst angenehmer Nebeneffekt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.