22. Juli 2009

Schokoladeneis

Schokladen-Eis

Nachdem ich Schokoladensoße hergestellt hatte, stand der Eisproduktion nichts mehr im Wege.

Da wir uns mit Ei im Eis nicht anfreunden können, habe  ich für die Bindung die Sirup-Milch-Sahne-Mischung mit ein wenig Stärke aufgekocht. Das hat sehr gut funktioniert.

Schokoladeneis

  • 200g Sahne
  • 200g Milch
  • 1 El Stärke
  • 4 El Schokoladensirup

Alle Zutaten unter Rühren aufkochen und dann abkühlen lassen. Dabei regelmäßig umrühren, damit sich keine Haut bildet. In der Eismaschine nach Herstellerangaben gefrieren lassen.

 

Print Friendly, PDF & Email

3 Gedanken zu Schokoladeneis

  1. Chaosqueen 22. Juli 2009

    Ich habe letztens schon einmal ein ähnliches Eisrezept gelesen und nun da es quasi getestet ist, werde ich es auch einmal ausprobieren.

    Antworten
  2. Ulrike 23. Juli 2009

    Noch besser als Stärke funktioniert Guarkernmehl, da reicht 1 TL, meine Herren sind begeistert von dem cremigen Mundgefühlr

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.