31. Dezember 2009

Jahresrückblick 2009

Schon ist das Jahr 2009 fast vorbei und genau wie Funk und Fernsehen blicke ich zurück. Nicht auf Katastrophen und politische Entscheidungen, sondern auf ein schönes Küchenjahr. Ich habe viel gebacken und probiert, und es waren wirklich einige Highlights dabei. Doch was hat mir am Besten gefallen? Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, schließlich habe ich mich für die folgenden 12 entschieden!

Allen Mitlesern wünsche ich einen guten Rutsch ins Jahr 2010.

Prosit Neujahr!
Ob gut, ob schlecht, wird später klar.
Doch bringt’s nur Gesundheit und fröhlichen Mut
Und Geld genug, dann ist’s schon gut. (Wilhem Busch)

 

Brote

Ciabatta (2) Joghurt Honig Brot Leinsamenbrot (2)

Brötchen

KornstangeBretzelnCeriola neue Methode (4)

Süße Brote

Kakaoweckchen (5)Pandorochallah laktosefrei (2)

Gebäck

WindbeutelLütticher WaffelnChriststollen

 

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu Jahresrückblick 2009

  1. Sarah 1. Januar 2010

    Hallo liebe Steffi,
    als erstes nutze ich die Chance um Dir ein tolles und frohes neues Jahr zu wünschen. Die Idee mit dem Jahresrückblick ist toll. Vieles stimmt mit meinem Geschmack überein. Danke nochmal, für die tollen Rezepte im Jahr 2009!!
    Aber am allerliebsten backe ich ja sowieso Deine Brote!!!
    Bis bald,
    ganz Liebe Grüße,
    Sarah.

    Antworten
  2. Reka Herberth 1. Januar 2010

    Hallo mein Schatz, danke für die lieben Küchengrüße.

    Aber noch viel mehr D a n k e für deine Geduld für meine Telefonische Hilferufe, Erklärungsbitten und Nachfragen zu den unmöglichsten Zeiten. Ich habe viel gelernt und habe mein Gesellenstück den PANDORO, genau nach deinem Rezept, erfolgreich heute gebacken. Bald zu besichtigen auf meinem Blog.

    Ich schließe mich Wilhelm Busch an.

    Mama

    Antworten
  3. Pingback: Hefe und mehr » Blog Archive » Jahresrückblick 2011

  4. Pingback: Jahresrückblick 2013 | Hefe und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.