27. Mai 2009

Bagel

Als Bertinets „Crust“ neu herraus kam, entdeckte ich darin sofort ein Rezept für Bagel, das ich auf der Stelle probieren mußte.

Seitdem habe ich es schon häufiger gebacken, da die Bagel bei uns beiden hoch im Kurs stehen. In letzter Zeit sind sie allerdings durch andere Rezepte in den Hintergrund gedrängt worden. So meinte mein Freund diese Woche, ob ich nicht mal wieder Bagel machen könnte. Sein Wunsch war mir Befehl und so habe ich heute leckere Bagel gebacken.

Der Teig ist sehr fest und fodert die Küchenmaschine, aber andererseits ist das Handling angenehm klebefrei.

Es ist auch ein tolles Rezept, um morgens zum Frühstück frisches Gebäck ohne viel Aufwand zu backen, da die Teiglinge über Nacht im Kühlschrank gehen können.

Bei mir gingen sie bei Raumtemperatur während wir einen schönen Spaziergang machten, und dabei diese netten Kanadagänse getroffen, die scheinbar beschlossen haben, bei uns eine Kolonie zu gründen.

 

Bagel

ergibt 14 Bagel

Vorteig

  • 200g Mehl (Typ 550)
  • 5g Hefe
  • 100g Wasser

Hauptteig

  • 550g Mehl (Typ 550)
  • 250g Wasser
  • 10g Salz
  • 20g Honig

zum Bestreuen:

  • Saaten nach Wahl, z.B. Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne

Die Zutaten für den Vorteig miteinander verrühren und 2 bis 4 Stunden gehen lassen.

Nun Mehl, Wasser, Salz und Honig  zum Vorteig geben und den Teig  bis zu einer mittleren Glutenentwicklung kneten.

Den Teig nun eine Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen.

Den Teig in 80g Portionen teilen und zu Kringeln formen.

Abgedeckt für 1,5 Stunden gehen lassen.

Wasser in einem Topf zum kochen bringen und die Bagel jeweils 30 sec pro Seite kochen.

Auf ein Blech legen und mit Samen nach Wahl bestreuen.

Im Backofen bei 250°C 15 min backen.

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu Bagel

  1. Stefanie 30. Mai 2009

    @ Susan: Thank you
    @ Claudia: Bertinet nennt Natron als optionale Zutat. Ich habe die Bagel schon mit Natron als auch ohne Natrone im Kochwasser gemacht, und finde, dass sie auch ohne Natron genauso schön werden.

    Antworten
  2. Nanette 2. Juni 2009

    They are beautiful Stefanie! I will have to try shaping them the night before so I can have freshly baked bagels for breakfast.

    Antworten
  3. FrauGrosch 7. November 2015

    Die werde ich heute mal probieren. Ich bin schon sehr gespannt. Ich habe noch so viel LM da und werde da noch etwas dazugeben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.